IT-Anforderungen

Aufgrund neuer Technologien im Bereich der Informationstechnik ergeben sich neuartige Möglichkeiten zuverlässig Daten zu übertragen. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Unternehmen, die Dienstleistungen im Bereich der Regelleistung erbringen oder erbringen möchten, einheitliche Vorgaben in Form der "Mindestanforderungen an die Informationstechnik des Anbieters für die Erbringung von Regelleistung" definiert.

Die ÜNB haben aufgrund ihrer Systemverantwortung generell hohe Anforderungen an die Vertraulichkeit, die Verfügbarkeit und die Integrität ihrer Infrastrukturen sowie Informationen einzuhalten, welche sich auf alle angebundenen Infrastrukturen und Dienstleister übertragen. Die Anforderungen stellen Mindestanforderungen an die Sicherheit und Verfügbarkeit dar und geben weiterführende Empfehlungen zur Erreichung der angestrebten Ziele.