Nachrichten

Die FCR-Kooperation erreicht den nächsten Meilenstein in der Entwicklung des größten FCR-Markts in Europa

Die täglichen D-1-Auktionen für FCR mit 4-Stunden-Produkten wurden erfolgreich gestartet.

50Hertz, Amprion, APG, Elia, RTE, Swissgrid, TenneT und TransnetBW informieren hiermit über die erfolgreiche erste PRL Auktion (FCR) mit 4-Stunden-Produkten, die am 30. Juni 2020 für den Liefer-zeitraum vom 1. Juli 2020 stattfand. Die FCR-Kooperation reduziert nicht nur die Dauer der Produktzeitscheibe von einem Tag auf 4 Stunden, sondern bringt den FCR-Markt auch näher an den Erbringungszeitpunkt durch Verschiebung des Gate Closures von D-2 auf D-1. Ziel ist es, die Beschaffungskosten durch Förderung des Wettbewerbs zu senken und den Markt für kurzfristig verfügbare Flexibilität zu öffnen.

Dieser gemeinsame FCR-Markt ist der größte in Europa mit einem Gesamtbedarf von rund 1.400 MW, was fast der Hälfte des FCR-Bedarfs im Synchrongebiet Kontinentaleuropa entspricht. Der Beitritt von Dänemark-West und Slowenien ist für das erste Quartal 2021 geplant.

Die gemeinsame Ausschreibung ermöglicht es den Übertragungsnetzbetreibern, FCR zu geringeren Kosten für Endverbraucher auf einem gemeinsamen Markt zu beschaffen. Mit der gemeinsamen Ausschreibung wird auch die Volatilität der Preise verringert und das Sicherheitsniveau im Netzbetrieb durch die Durchführung einer marktgebietsübergreifenden Beschaffung erhöht.

Letzte Änderung am 01.07.2020

Anpassung Börsenpreiskopplung reBAP zum 01.07.2020

Die deutschen ÜNB informieren Sie hiermit, dass die sog. Börsenpreiskopplung des reBAP ab 01.07.2020 auf Basis von Beschluss BK6-19-552 der BNetzA angepasst wird.

Die Modellbeschreibung zur reBAP-Bestimmung wurde entsprechend aktualisiert und unter https://www.regelleistung.net/ext/static/rebap veröffentlicht.

Letzte Änderung am 23.06.2020

Stakeholder Workshop Implementierung MARI und PICASSO

Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber möchten darauf hinweisen, dass ein Stakeholder Workshop zur Implementierung der europäischen Abrufplattformen MARI und PICASSO in Erfüllung der Anforderungen der Electricity Balancing Guideline veranstaltet wird. In diesem Rahmen werden die an den jeweiligen Implementierungsprojekten teilnehmenden ÜNB über die Entwicklung der Plattformen informieren sowie Rückmeldungen und Feedback seitens der Stakeholder sammeln.

Die Veranstaltung findet am 13.07.2020 in Form eines Webinars statt.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.entsoe.eu/events/2020/07/13/workshop-on-mari-and-picasso-implementation/

Letzte Änderung am 23.06.2020

Veröffentlichung ÜNB-Bericht über den Systemausgleich gem. Artikel 60 EB GL

Gemäß Artikel 60.1 Guideline on Electricity Balancing (EB GL) haben die deutschen Übertragungsnetzbetreiber einen Bericht über den Systemausgleich veröffentlicht. Der erstellte Bericht ist eine Aktualisierung sowie eine Ergänzung der bereits existierenden Studie "Beschreibung von Regelleistungskonzepten und Regelleistungsmarkt" aus dem Jahr 2014 und gibt einen Einblick in die Konzepte des Systemausgleichs und der Regelreservemärkte in Deutschland.

Den aktuellen Bericht, die Zusammenfassung gem. Artikel 60.3 sowie weitere Informationen finden Sie zeitnah ebenfalls im Bereich Marktinformation: https://www.regelleistung.net/ext/static/market-information

Letzte Änderung am 12.05.2020

Workshop-Foliensatz zum Regelarbeitsmarkt

Wir möchten Ihnen den am 28.01.2020 während des Workshops zum Regelarbeitsmarkt präsentierten Foliensatz zur Verfügung stellen.

Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) planen die Inbetriebnahme des Regelarbeitsmarktes zum 02.11.2020 (Liefertag 03.11.2020). Aufgrund hoher Komplexität bei der Umsetzung und insbesondere die Notwendigkeit der Durchführung umfangreicher Tests von Anbieter- und ÜNB-Systemen ist eine Inbetriebnahme aus Verfügbarkeits- und Sicherheitsaspekten vor dem o. g. Termin aus Sicht der ÜNB derzeit nicht angezeigt.

Letzte Änderung am 30.01.2020

Nächste Ausschreibungen

Primärregelleistung

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie im neuen Datencenter.

Datacenter

Sekundärregelleistung

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie im neuen Datencenter.

Datacenter

Minutenreserveleistung

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie im neuen Datencenter.

Datacenter

Sofort abschaltbare Lasten

Montag, 13.07.2020

für 20.07. - 26.07.2020, DL-Nr: 1

Montag, 20.07.2020

für 27.07. - 02.08.2020, DL-Nr: 1

Montag, 27.07.2020

für 03.08. - 09.08.2020, DL-Nr: 1

Schnell abschaltbare Lasten

Donnerstag, 16.07.2020

für 20.07. - 26.07.2020, DL-Nr: 1

Donnerstag, 23.07.2020

für 27.07. - 02.08.2020, DL-Nr: 1

Donnerstag, 30.07.2020

für 03.08. - 09.08.2020, DL-Nr: 1

Primärregelleistung NL

Anbieterliste

Im Folgenden können Sie eine Liste aller präqualifizierten Anbieter herunterladen. Als Anbieter gilt, wer einen gültigen Rahmenvertrag zur Regelleistungserbringung mit mindestens einem Anschluss-ÜNB abgeschlossen hat und gleichzeitig eine präqualifizierte Leistung von mindestens der Mindestangebotsgröße aufzuweisen hat.

PQ-Leistungen in Deutschland

Im Folgenden können Sie eine Aufstellung der präqualifizierten Leistungen für Primär-, Sekundär- und Minutenreserveleistung in Deutschland herunterladen.

FAQ

Im Folgenden können Sie eine Liste der häufig gestellten Fragen herunterladen. Haben Sie darüber hinaus Fragen oder konnten Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Senden Sie hierzu Ihre Fragen an die folgende E-Mail-Adresse: kontakt@regelleistung.net