Nachrichten

Stakeholder-Workshop am 23.06.2021 zur Einführung von MARI und PICASSO

Am 23.06.2021 von 13 bis 16 Uhr werden die ÜNB einen digitalen Stakeholder-Workshop zum europäischen Zielmarktdesign für Regelreserve (aFRR/ mFRR) durchführen.

Behandelt werden die folgende Themen:
- Auswertung der Umfrage zu flankierenden Maßnahmen
- Umsetzungsprojekt (aktuelles, Feature Roadmap, Anbietertests)
- Vorstellung des neuen Formats ?Runder Tisch zu speziellen Themen
Die Einwahldaten können anhängendem Dokument entnommen werden.

Letzte Änderung am 11.06.2021

Neuer Rahmenvertrag für die Regelreserveart FCR (Primärregelleistung)

Aufgrund des Beschlusses BK6-18-004-Abrechnung der BNetzA bedarf es einer Anpassung der Rahmenverträge für die Regelreserveart FCR. Grundlage der Verträge sind die Modalitäten für Regelreserveanbieter (MfRRA).

Dies haben wir zum Anlass genommen den FCR Vertrag analog zu den Verträgen für aFRR und mFRR neu zu strukturieren. Die wesentlichen Änderungen sind:

- Digitalisierung der Stammdaten (ehemalige Anlage 1, 2 und 4) über die Nutzung des PQ-Portals der deutschen ÜNB
- Modularer Aufbau der Vertragsbestandteile

Unter folgendem Links können Sie die neuen Versionen der Rahmenverträge zur Vorabprüfung einsehen:
https://www.regelleistung.net/ext/download/mustervertraegeFCR

Bitte haben Sie Verständnis, dass mit Ihrem Altvertrag eine Weitervermarktung über den 01. Oktober 2021 hinaus nicht möglich sein wird. Der neue Rahmenvertrag wird die bestehenden Altverträge zum 01. Oktober 2021 ersetzen. Der vorhandene Präqualifikationsstatus ändert sich durch den Austausch der bestehenden Verträge nicht.

Letzte Änderung am 02.06.2021

Konsultation zur Anpassung der harmonisierten Höchst- und Mindestregelarbeitspreise auf europäischer Ebene

Die europäischen Übertragungsnetzbetreiber führen eine Konsultation zur Anpassung der harmonisierten Höchst- und Mindestregelarbeitspreise durch.

Die Konsultation ist hier erreichbar: https://consultations.entsoe.eu/markets/proposal-for-amendment-of-pricing-methodology/

- Start der öffentlichen Konsultation am 02. Juni 2021
- Ende der öffentlichen Konsultation am 02. August 2021
- Stakeholderworkshop zur Vorstellung des Änderungsvorschlags: 15.06.2021, 14:00Uhr (weitere Details siehe Konsultationswebsite)

Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber begrüßen im Rahmen dieser Möglichkeit Ihre Teilnahme an der öffentlichen Konsultation.

Letzte Änderung am 02.06.2021

[FCR-Kooperation] Start der Konsultation

Die Übertragungsnetzbetreiber der FCR-Kooperation führen eine öffentliche Konsultation zur Änderung des Vorschlags auf der Grundlage von Artikel 33 der Verordnung (EU) 2017/2195 der Kommission zur Festlegung einer Leitlinie über den Systemausgleich im Elektrizitätsversorgungssystem (EB-VO) durch.

- Link zur Konsultation: https://consultations.entsoe.eu/markets/amendment-to-the-tsos-proposal-fcr/
- Start der öffentlichen Konsultation am 25. Mai 2021
- Ende der öffentlichen Konsultation am 25. Juni 2021

Ziel der vorgeschlagenen Änderung ist die Anpassung der Gate Opening Time auf D-7, die Verbesserung und Überarbeitung der Beschreibung der FCR-Marktregeln (Algorithmus und Abrechnungsprozesse) sowie die Beschreibung des LFC-Blockes Deutschland und Dänemark West.

Gemäß Artikel 10 Absatz 2 der EB-VO ist die öffentliche Konsultation für einen Zeitraum von mindestens einem Monat durchzuführen.

Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber begrüßen im Rahmen dieser Möglichkeit Ihre Teilnahme an der öffentlichen Konsultation.

Letzte Änderung am 25.05.2021

Schnittstellenbeschreibung sekündliche aFRR-Abrechnung

Ab sofort steht die finale Beschreibung für die Schnittstelle der Tagesabstimmung zur Verfügung. Das neue Format wird ab dem Liefertag 01.10.2021 verwendet.

Letzte Änderung am 07.05.2021

Workshop zur Einführung der sekündlichen aFRR-Abrechnung

Die Folien des Workshops stehen über nachfolgenden Link zur Verfügung:

Letzte Änderung am 25.03.2021

MARI: Erläuterungsdokument zu mFRR Gebotsstrukturen verfügbar

Sehr geehrte Damen und Herren,
die EU TSOs haben im Rahmen des MARI Projektes ein Erläuterungsdokument zu den Gebotsmöglichkeiten für mFRR erarbeitet, dass wir Ihnen hiermit gern zur Verfügung stellen.

Letzte Änderung am 25.02.2021

Nächste Ausschreibungen

Primärregelreserve

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie im neuen Datencenter.

Datacenter

Sekundärregelreserve

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie im neuen Datencenter.

Datacenter

Minutenreserve

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie im neuen Datencenter.

Datacenter

Sofort abschaltbare Lasten

Montag, 21.06.2021

für 28.06. - 04.07.2021, DL-Nr: 1

Montag, 28.06.2021

für 05.07. - 11.07.2021, DL-Nr: 1

Montag, 05.07.2021

für 12.07. - 18.07.2021, DL-Nr: 1

Schnell abschaltbare Lasten

Donnerstag, 24.06.2021

für 28.06. - 04.07.2021, DL-Nr: 1

Donnerstag, 01.07.2021

für 05.07. - 11.07.2021, DL-Nr: 1

Donnerstag, 08.07.2021

für 12.07. - 18.07.2021, DL-Nr: 1

Primärregelreserve NL

Anbieterliste

Im Folgenden können Sie eine Liste aller präqualifizierten Anbieter herunterladen. Als Anbieter gilt, wer einen gültigen Rahmenvertrag zur Regelleistungserbringung mit mindestens einem Anschluss-ÜNB abgeschlossen hat und gleichzeitig eine präqualifizierte Leistung von mindestens der Mindestangebotsgröße aufzuweisen hat.

PQ-Leistungen in Deutschland

Im Folgenden können Sie eine Aufstellung der präqualifizierten Leistungen für Primär-, Sekundär- und Minutenreserveleistung in Deutschland herunterladen.

FAQ

Im Folgenden können Sie eine Liste der häufig gestellten Fragen herunterladen. Haben Sie darüber hinaus Fragen oder konnten Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Senden Sie hierzu Ihre Fragen an die folgende E-Mail-Adresse: kontakt@regelleistung.net