Nachrichten

Vertragsentwurf zum neuen SRL-Abrechnungsmodell

Die ÜNB haben ein neues SRL-Abrechnungsmodell entwickelt und dafür einen konkreten Vertragsentwurf erstellt.

Den ÜNB ist ein umfassender Blick aller Marktteilnehmer wichtig. Deshalb bitten wir Sie um Ihre Rückmeldung an Ihren Anschluss-ÜNB zu dem Vertragsentwurf bis spätestens zum 16.10.2017 per E-Mail. Danach werden wir die Rückmeldungen sichten und auf dieser Basis die nächsten Schritte planen und kommunizieren.

Folgende Dokumente stehen für Sie zum Download auf Ausschreibungen > Sekundärregelleistung bereit.
- Anpassungsvereinbarung zum Rahmenvertrag SRL
- aktuelle Modellbeschreibung als Anlage 6 zum Rahmenvertrag SRL
- FAQ / Fragen und Antworten zum SRL-Abrechnungsmodell
- Excel-Beispieldatei und Erläuterung der Beispieldatei.

Sollten bei Ihnen Fragen oder Anmerkungen zu diesem Thema entstehen, stehen wir hierfür gerne zur Verfügung!

Letzte Änderung am 07.09.2017

Anpassung der Mindestanforderungen an die Informationstechnik des Anbieters für die Erbringung der Regelleistung, ISO-Zertifizierungspflicht

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchten wir Sie darüber informieren, dass die deutschen Übertragungsnetzbetreiber die Mindestanforderungen an die Informationstechnik des Anbieters für die Erbringung von Regelleistung den Anforderungen gemäß der KritisV angepasst haben.

https://www.regelleistung.net/ext/static/srl/it

Letzte Änderung am 05.09.2017

Verlängerung der Pilotphase für die Präqualifikation der Windenergieanlagen

Mit Veröffentlichung des Leitfadens zur Präqualifikation von Windenergieanlagen zur Erbringung von Minutenreserveleistung durch die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) in 2015 wurde der Weg zur Vermarktung von Windparks im Rahmen einer Pilotphase freigemacht.
Insbesondere sollten in der darauffolgenden zweijährigen Pilotphase Erfahrungen bei der Erbringung von Minutenreserveleistung gesammelt werden. Obwohl im Vorfeld großes Interesse an der Präqualifikation und Vermarktung von Windenergieanlagen geäußert wurde, hielt sich das Interesse bislang in Grenzen. Daher haben die ÜNB beschlossen, die Pilotphase mindestens bis zum 31.12.2018 zu verlängern.

Die aktuelle Fassung vom Leitfaden finden Sie unter https://www.regelleistung.net/ext/download/pqWindkraft.

Letzte Änderung am 04.09.2017

Nächste Ausschreibungen

Primärregelleistung

Dienstag, 26.09.2017

für 02.10. - 08.10.2017, DL-Nr: 1

Mittwoch, 04.10.2017

für 09.10. - 15.10.2017, DL-Nr: 1

Dienstag, 10.10.2017

für 16.10. - 22.10.2017, DL-Nr: 1

Sekundärregelleistung

Mittwoch, 20.09.2017

für 25.09. - 01.10.2017, DL-Nr: 1

Mittwoch, 27.09.2017

für 02.10. - 08.10.2017, DL-Nr: 1

Donnerstag, 05.10.2017

für 09.10. - 15.10.2017, DL-Nr: 1

Minutenreserveleistung

Mittwoch, 20.09.2017

für 21.09. - 21.09.2017, DL-Nr: 1

Donnerstag, 21.09.2017

für 22.09. - 22.09.2017, DL-Nr: 1

Freitag, 22.09.2017

für 25.09. - 25.09.2017, DL-Nr: 1

Sofort abschaltbare Lasten

Montag, 25.09.2017

für 02.10. - 08.10.2017, DL-Nr: 1

Mittwoch, 04.10.2017

für 09.10. - 15.10.2017, DL-Nr: 1

Montag, 09.10.2017

für 16.10. - 22.10.2017, DL-Nr: 1

Schnell abschaltbare Lasten

Donnerstag, 21.09.2017

für 25.09. - 01.10.2017, DL-Nr: 1

Donnerstag, 28.09.2017

für 02.10. - 08.10.2017, DL-Nr: 1

Donnerstag, 05.10.2017

für 09.10. - 15.10.2017, DL-Nr: 1

Primärregelleistung NL

Anbieterliste

Im Folgenden können Sie eine Liste aller präqualifizierten Anbieter herunterladen. Als Anbieter gilt, wer einen gültigen Rahmenvertrag zur Regelleistungserbringung mit mindestens einem Anschluss-ÜNB abgeschlossen hat und gleichzeitig eine präqualifizierte Leistung von mindestens der Mindestangebotsgröße aufzuweisen hat.

PQ-Leistungen in Deutschland

Im Folgenden können Sie eine Aufstellung der präqualifizierten Leitungen für Primär-, Sekundär- und Minutenreserveleistung in Deutschland herunterladen.

FAQ

Im Folgenden können Sie eine Liste der häufig gestellten Fragen herunterladen. Haben Sie darüber hinaus Fragen oder konnten Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Senden Sie hierzu Ihre Fragen an die folgende E-Mail-Adresse: kontakt@regelleistung.net