Nachrichten

Marktkonsultationen zu SOGL

Sehr geehrte Damen und Herren,

Informationen zu den Konsultationen Maßnahmen zur Verringerung des FRCE gemäß Artikel 152 Absatz 14 und 16, Rampenbeschränkungen für die Wirkleistungsabgabe gemäß SOGL Art. 137 Abs. 3 und Dimensionierungsregeln gemäß Artikel 157 Absatz 1 SOGL finden Sie ab jetzt unter dem Reiter Marktkonsultation.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre ÜNB

Letzte Änderung am 15.08.2018

Fehler bei sekündlichen SRL-Sollwerten behoben

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die sekündlichen SRL-Sollwerte wurden korrigiert und können jetzt heruntergeladen werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre ÜNB

Letzte Änderung am 10.08.2018

Aktualisierung Rahmenverträge zur Erbringung der SRL und MRL

Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber haben die Rahmenverträge für SRL und MRL aktualisiert. Die Aktualisierung beinhaltet nun auch Inhalte vergangener BNetzA-Festlegungen.
Die aktualisierten Rahmenverträge finden Sie ab sofort im Bereich Präqualifikation. Außerdem finden Sie dort auch eine Delta-Version, welche die durchgeführten Änderungen kenntlich macht.
Für Anbieter mit alten Rahmenverträgen besteht kein Handlungsbedarf. Alte Rahmenverträge wurden bereits durch Zusatzvereinbarungen und einseitige Anpassungen ergänzt.

Letzte Änderung am 01.08.2018

Konsultation des Vorschlags zur weiteren Spezifizierung und Harmonisierung der Ausgleichsenergiepreisberechnung

Die europäischen Übertragungsnetzbetreiber führen eine öffentliche Konsultation des Vorschlags zur weiteren Spezifizierung und Harmonisierung der Ausgleichsenergiepreisberechnung gemäß Artikel 52 (2) der Verordnung der europäischen Kommission 2017/2195 vom 23. November 2017 "Leitlinie über den Systemausgleich im Elektrizitätsversorgungssystem" (GL EB) durch.

Grundlage der Konsultation sind die Vorgaben aus GL EB Artikel 10 (3), nach denen die für die Einreichung des Vorschlags zur weiteren Spezifizierung und Harmonisierung der Ausgleichsenergiepreisberechnung zuständigen Übertragungsnetzbetreiber die Meinung der relevanten Interessensträger einholen sollen. Ziel ist es, die Rückmeldung von Interessensvertretern und Marktteilnehmern im bei den nationalen Regulierungsbehörden einzureichenden Antrag zu berücksichtigen.

Die Konsultation wird auf der Homepage von ENTSO-E (https://consultations.entsoe.eu/markets/imbalance_settlement_harmonisation_proposal/) vom 16. Juli 2018 bis zum 28. September 2018 durchgeführt. Wir bitten alle Interessensvertreter und Marktteilnehmer, sich an der Konsultation zu beteiligen, um eine Berücksichtigung ihrer Sichtweisen zu und Anforderungen im Antrag berücksichtigen zu können. Dies kann nur durch eine ausreichende Teilnahme erreicht werden.

Letzte Änderung am 20.07.2018

Weitere Informationen zum Workshop zum neuen Dimensionierungsverfahren

Die deutschen ÜNB planen im Rahmen der Guideline on electricity transmission system operation (SO GL) die Einführung eines neuen, dynamischeren Verfahrens zur Dimensionierung von SRL und MRL (FRR). In Vorbereitung des Workshops am 19. Juli 2018 möchten wir Ihnen gern vorab das Gutachten der Consentec GmbH "Verfahren zur dynamische Bestimmung des Bedarfs für Sekundärregel- und Minutenreserve" zur Verfügung stellen. Außerdem möchten wir Ihnen mitteilen, dass die Anmeldefrist für den Workshop bis zum 17.07.2018 verlängert wurde.

Update: Es steht eine neue Version des Gutachtens sowie die im Rahmen des Workshops gezeigte Präsentation zum Download bereit.

Letzte Änderung am 02.08.2018

Aufschiebung Vergabe nach Mischpreisverfahren

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Beschluss des Oberlandesgerichtes Düsseldorf und der Anordnung einer aufschiebenden Wirkung bzgl. der Festlegungsverfahren der Bundesnetzagentur zur Änderung der Ausschreibungsbedingungen für Sekundärregelleistung (Az. BK6-18-019) und Minutenreserve (Az. BK6-18-020) vom 11. Juli 2018 werden für die SRL- und MRL-Ausschreibungen ab morgen, den 13. Juli 2018 beginnend mit dem Liefertag 14.07.2018, bis zum 15. Oktober 2018 Vergaben nach Leistungspreis durchgeführt:

Die Vergabe erfolgt nach folgenden Kriterien in der Reihenfolge ihrer Nennung:
Deckung der Bedarfsmengen im Netzregelverbund
einschließlich der ÜNB-spezifischen Kernanteile;
Niedrigster Leistungspreis;
Bei Gleichheit der Leistungspreise:
1. Zahlungsrichtung Anbieter an Netz: Höchster
Arbeitspreis bei positiver SRL/MRL bzw. höchster
Arbeitspreis bei negativer SRL/MRL;
2. Zahlungsrichtung Netz an Anbieter: Niedrigster
Arbeitspreis bei positiver SRL/MRL bzw. niedrigster
Arbeitspreis bei negativer SRL/MRL;
Bei Gleichheit der Leistungs- und Arbeitspreise:
Frühester Eingangszeitstempel;

Für die Ausschreibungen am 13.07.2018 für den Lieferzeitraum 14.07.2018 finden die technischen Preisobergrenzen Anwendung.

Ab Freitag den 13.07.18, 12:00 Uhr sind die Arbeitspreisgebote auf 4 Vorkommastellen begrenzt.

Ihre bereits abgegebenen Gebote werden gemäß den o. g. Kriterien in der Vergabe berücksichtigt.

Der Angebotsschluss der Auktionen bleibt gem. Beschlüssen BK6-15-158/ BK6-15-158 unverändert.

Bitte aktualisieren Sie eventuell bereits abgegebene Gebote.


Beste Grüße,
Ihre ÜNB

Letzte Änderung am 12.07.2018

Veröffentlichung der Gewichtungsfaktoren für das Zuschlagsverfahren SRL und MRL ab dem 12.07.2018

Ab dem Erbringungstag 12.07.2018 wird die von der Bundesnetzagentur beschlossene Änderung des Zuschlagsmechanismus umgesetzt. Für Q3/2018 ergeben sich folgende Gewichtungsfaktoren zur Arbeitswertbestimmung:

SRL Negativ
Gewichtungsfaktor: 5,98%
Abgerufene Arbeit: 954,76463 GWh
Vorgehaltene Arbeit: 15956,63900 GWh

SRL Positiv
Gewichtungsfaktor: 7,56%
Abgerufene Arbeit: 1252,26383 GWh
Vorgehaltene Arbeit: 16573,58100 GWh

MRL Negativ
Gewichtungsfaktor: 0,40%
Abgerufene Arbeit: 53,84825 GWh
Vorgehaltene Arbeit: 13319,69700 GWh

MRL Positiv
Gewichtungsfaktor: 1,14%
Abgerufene Arbeit: 128,96575 GWh
Vorgehaltene Arbeit: 11337,46100 GWh

Letzte Änderung am 02.07.2018

Nächste Ausschreibungen

Primärregelleistung

Dienstag, 21.08.2018

für 27.08. - 02.09.2018, DL-Nr: 1

Dienstag, 28.08.2018

für 03.09. - 09.09.2018, DL-Nr: 1

Dienstag, 04.09.2018

für 10.09. - 16.09.2018, DL-Nr: 1

Sekundärregelleistung

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie im neuen Datencenter.

Datacenter

Minutenreserveleistung

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie im neuen Datencenter.

Datacenter

Sofort abschaltbare Lasten

Montag, 20.08.2018

für 27.08. - 02.09.2018, DL-Nr: 1

Montag, 27.08.2018

für 03.09. - 09.09.2018, DL-Nr: 1

Montag, 03.09.2018

für 10.09. - 16.09.2018, DL-Nr: 1

Schnell abschaltbare Lasten

Donnerstag, 23.08.2018

für 27.08. - 02.09.2018, DL-Nr: 1

Donnerstag, 30.08.2018

für 03.09. - 09.09.2018, DL-Nr: 1

Donnerstag, 06.09.2018

für 10.09. - 16.09.2018, DL-Nr: 1

Primärregelleistung NL

Dienstag, 21.08.2018

für 27.08. - 02.09.2018, DL-Nr: 1

Dienstag, 28.08.2018

für 03.09. - 09.09.2018, DL-Nr: 1

Dienstag, 04.09.2018

für 10.09. - 16.09.2018, DL-Nr: 1

Anbieterliste

Im Folgenden können Sie eine Liste aller präqualifizierten Anbieter herunterladen. Als Anbieter gilt, wer einen gültigen Rahmenvertrag zur Regelleistungserbringung mit mindestens einem Anschluss-ÜNB abgeschlossen hat und gleichzeitig eine präqualifizierte Leistung von mindestens der Mindestangebotsgröße aufzuweisen hat.

PQ-Leistungen in Deutschland

Im Folgenden können Sie eine Aufstellung der präqualifizierten Leitungen für Primär-, Sekundär- und Minutenreserveleistung in Deutschland herunterladen.

FAQ

Im Folgenden können Sie eine Liste der häufig gestellten Fragen herunterladen. Haben Sie darüber hinaus Fragen oder konnten Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Senden Sie hierzu Ihre Fragen an die folgende E-Mail-Adresse: kontakt@regelleistung.net